„iss mehr Gluten, der Hype muss sterben“

Du  hast sicher schon viel über die Vorteile einer glutenfreie Ernährung gehört.  Du hast vielleicht sogar die Wahl getroffen, Getreide und Gluten aus deiner Ernährung zu eliminieren.

Gegenreaktionen auf diese  Art Ernährung gibt es immer wieder von einigen Bloggern,  Journalisten, 

Ärzten und möglicherweise sogar deinen eigenen Freunden und Familie.

 Wir sind kürzlich auf einen Artikel gestoßen, mit dem Titel:

iss mehr Gluten, der Hype muss sterben“.

 

Getrennt davon erhielten wir eine E-Mail mit der Betreffzeile:

„99% der Menschen sollten aufhören, glutenfrei zu essen.“

??????? Was soll das?????????

Einige Kritiker behaupten, dass eine glutenfreie Ernährung  dazu führt, dass Sie wichtige Nährstoffe auslassen.

Andere behaupten, dass eine kornfreie Ernährung nur für die weniger als ein Prozent der Bevölkerung, die an Zöliakie leiden, notwendig ist.

Für alle anderen, behaupten sie, hat eine glutenfreie  Ernährung keinen besonderen Nutzen. Leider sind diese Schlussfolgerungen rücksichtslos und unbegründet. Selbst wenn sie glutenhaltige Lebensmittel ohne offensichtliche Nebenwirkungen konsumieren können, ist eine getreidefreie Ernährung entscheidend für Ihre langfristige Gesundheit.

Es ist leicht, die Behauptung zu widerlegen, dass:

„99 Prozent der Menschen aufhören sollten, glutenfrei zu essen“.

Dies basiert auf der Tatsache, dass weniger als 1 Prozent der Menschen in Europa derzeit als Zöliakie diagnostiziert werden.

Die Behauptung berücksichtigt nicht diejenigen, die die Krankheit haben und nicht diagnostiziert wurden. Wichtiger noch, es schließt die zusätzlichen Europäer aus, von denen bekannt ist, dass sie an Gluten-Empfindlichkeit leiden.

Was haltet ihr von solchen Behauptungen?

Teilt es mir mit, ich freue mich.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.